23.+24.06.2018 WE-Seminar in Münster

 

"Die Leine als Kommunikationshilfe", Grundseminar Leine-1
Referent: Anton Fichtlmeier

Seminarort: Münster


Ziel des Seminars ist
das Erlernen der theoretischen Kenntnisse und der praktischen Anwendung von Anton Fichtlmeiers Leinenmethode, eine aus der Therapie entwickelte, äußerst effektive und erfolgreiche Arbeit mit der Leine. Sie benötigen für die Fichtlmeiersche Leinenmethode "nur" eine Leine und ein Halsband.

In der Theorie beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Leinen, Methoden und weitere Hilfsmittel
  • Einführung in einen neuen Weg der Signalgebung
  • Die Leine vermittelt Sicherheit
  • Die Leine schafft Vertrauen
  • Signalübermittlung über die Leine
  • Leinensignal und Körpersignal
  • Die Leine schafft eine Kommunikationsbasis
  • Die Leine als Symbol
  • Die Leine als Hilfsmittel für Stressabbau
  • Die Leine als Therapiehilfe


Praxis:
praktische Arbeit mit dem eigenen Hund und ggf. Auswertung der dabei angefertigten Videoaufzeichnungen. Wir lernen, wie Hunde durch Mitdenken und Mitentscheiden dürfen zum Erfolg kommen.

Infos zum Thema erhalten Sie in Buch und DVD "Der Hund an der Leine"


Dieses Seminar ist für jeden Hundebesitzer und für Trainer und solche die es werden wollen geeignet. Die Teilnahme ist mit und ohne Hund möglich. Ihr Hund sollte sozial verträglich sein. Zu diesem Seminar gibt es ein Aufbauseminar im September 2017.

 

Seminargebühr: Euro 230.-

 

AUSGEBUCHT - nur noch Warteliste möglich

 

Info und Anmeldung unter:
Hundeschule Jovele-Pfoten, Kirsten Houben: 0172-2889936, Daniela Szustakiewicz: 0151-19327160, E-Mail: jovele-pfoten@web.de