Presse

Unsere Veröffentlichungen für 2016 finden Sie <<< hier >>>
 

Abbruchsignale


Ein sehr interessantes Interview von Helga Drogies
mit Sophie Strodtbeck & Günther Bloch

www.wuff.de


Unsere Jagd - Heft 3-2016

Die Streitfrage

"Ist das Kupieren von Jagdhunden noch zeitgemäß?"

Pro & Kontra

Unsere Jagd, Heft 3/2016 24. Februar 2016
Mit freundlicher Genehmigung von "Unsere Jagd"


1. Platz - Jagdbuch des Jahres 2015

Im Februar 2016 wurde unser Buch "Suchen und Apportieren" mit einem 1. Preis ausgezeichnet, den wir am 11.02.2016 in Dortmund bei der Jagdmesse überreicht bekamen.


Die Siegerautoren:
Kategorie Sachbuch:

1. Preis: „Suchen und Apportieren“ von Anton Fichtlmeier (Franckh-Kosmos Verlag)
2. Preis: „600 Tipps für die Jagdpraxis“ von Gert G. von Harling und Carsten Bothe (Franckh-Kosmos Verlag)
3. Preis: „Tiere essen dürfen“ von Florian Asche (Verlag Neumann-Neudamm)

Kategorie Belletristik:

1. Preis: „Auf der Fährte des Jägers“ von Gert G. von Harling (BLV Verlag)
2. Preis: „Von schönen Frauen, starken Hirschen und anderem jagdbaren Wild“ von Walther Fournier (Jagd- und Kulturverlag)
3. Preis: „Afrikanische Pirsch“ von Gert G. von Harling und Remo Engelbrecht (Verlag Neumann-Neudamm)

Auch unsere bisherigen Veröffentlichungen im Bereich Jagdhundeausbildung wurden prämiert:

Unsere Lehrfilmreihe "Der brauchbare Jagdhund im Feld und am Wasser" erhielt beim 7. Internationalen Film- und Videowettbewerb im Februar 2007 in Dortmund auf der Fachmesse "Jagd & Hund" als "Bester Informationsfilm" in der Gruppe "Informations- und Lehrfilme" den Ersten Preis. Unser Buch "Die Prägung des Jagdhundwelpen" wurde im Februar 2012 als "Jagdbuch des Jahres 2011" mit einem 2. Preis ausgezeichnet und bei der Preisverleihung am 06. Februar 2014 wurde unser Buch "Die Ausbildung des Jagdhundes" mit einem 1. Preis prämiert.


Unsere Veröffentlichungen für 2015 finden Sie <<< hier >>>


Pressemitteilungen 2015/16

Höhere Flexibilität für Hundeführer:

Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ) ändert Prüfungsordnung

 

Bei den Brauchbarkeitsprüfungen des VBJ können Hundeführer zwischen der Vollen Brauchbarkeit und der Brauchbarkeit auf Schalenwild wählen, je nach individuellem Einsatzzweck des Jagdhundes und den persönlichen Revierverhältnissen. Aufgrund der heute oft erforderlichen beruflichen wie privaten Flexibilität können sich die Revierverhältnisse jedoch innerhalb eines Hundelebens auch ändern. Unverpachtete Reviere und die gestiegene Nachfrage nach Begehungsscheinen und Pirschbezirken belegen diesen Trend. Darauf reagierte der Verein jetzt mit einer Änderung der Prüfungsordnung: Ab sofort können Hunde, die beim VBJ die Brauchbarkeitsprüfung auf Schalenwild bestanden haben, die ergänzenden Prüfungsfächer zur Erlangung der Vollen Brauchbarkeit auch zu einem späteren Zeitpunkt ablegen. Bereits bestandene Prüfungsfächer müssen demnach nicht wiederholt werden. 

Weitere 14 Hunde auf jagdliche Brauchbarkeit geprüft

Auch 2015 bot der VBJ wieder mehrere Prüfungstermine an, bei denen Hundeführer die jagdliche Einsatzfähigkeit ihrer Hunde unter Beweis stellen konnten. Von den 14 angetretenen Mensch-Hund-Gespannen konnten 13 die begehrte Urkunde in Empfang nehmen. 


Themenabend in Barbing im July 2015


Unsere Veröffentlichungen für 2014 finden Sie <<< hier >>>

Blogausschnitt aus www.hund-unterwegs.de

Lesetipp für Hundefans

Wenn die Tage kürzer werden und im Kamin ein gemütliches Feuer knistert, ist das Lesen eines schönen Hundebuches eine entspannende Angelegenheit. Wir haben das Buch von Anton Fichtlmeier genauer unter die Lupe genommen und stellen es Ihnen - neben anderen - in diesem Beitrag vor.  

Grunderziehung für Welpen: Fichtlmeiers Hundeschule
von Anton Fichtlmeier
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Franckh Kosmos Verlag
ISBN-10: 344013413X
ISBN-13: 978-3440134139
 

In der Hundeszene ist der Mann mit dem Schnauzbart bekannt wie ein bunter Hund: Anton Fichtlmeier arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit Hunden. Er gibt regelmäßig Seminare und hat bereits mehrere DVDs veröffentlicht. Die jahrelange Praxis hat Fichtlmeier gelehrt „Vorbeugen ist besser als Therapieren”. Was eignet sich da besser als ein Buch über die Grunderziehung für Welpen?
Wer von dieser Lektüre allerdings erwartet, schon nach wenigen Seiten mit einem „Übungsprogramm“ für seinen Welpen á la „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ durchstarten zu können, der wird zunächst enttäuscht. Stattdessen macht Fichtlmeier erst mal klar: Schnöde Kommandos haben rein gar nichts mit Kommunikation zu tun! Eindrucksvoll beschreibt er zukünftigen Welpenbesitzern die Grundlagen für eine liebevolle und artgerechte Verständigung. Begriffe wie „gruppenorganisierende“ „gruppenbildende“ und „gruppenzusammenhaltende“ Verhaltensmuster lassen eine einzigartige Betrachtungsweise der sozialen Ordnung in der Hundewelt entstehen.
Wie einfach es sein kann, eine gemeinsame „Sprache“ zu entwickeln, zeigt Fichtlmeiers System der „Binärsprache“.

Fazit: Auch wenn soviel Fachwissen Erst-Hunde-Besitzer möglicherweise ein wenig überfordert – wer sich ein harmonisches Zusammenleben mit seinem Hund wünscht, der wird hier auf den richtigen Weg gebracht.


Brauchbarkeitsprüfungen VBJ 2014

Brauchbarkeitsprüfungen 2014 erfolgreich durchgeführt

Auf vier Brauchbarkeitsprüfungen bot der VBJ im September und Oktober 2014 Hundeführern wieder die Möglichkeit, die jagdliche Einsatzfähigkeit Ihrer Hunde unter Beweis zu stellen. Insgesamt 17 Teilnehmer traten zur Prüfung der Vollen Brauchbarkeit bzw. der Brauchbarkeit auf Schalenwild an und konnten aufgrund ihrer guten Leistungen die Prüfungsurkunde in Empfang nehmen.


Jagdbuch des Jahres 2013

Auf der „Jagd & Hund“ wurden am 6. Februar 2014 auf der WILD UND HUND-Bühne die Sieger des diesjährigen „Jagdbuch des Jahres“-Wettbewerbes gekürt.

Die Siegerautoren:
Kategorie Sachbuch:
1. Platz: „Die Ausbildung des Jagdhundes“, Anton Fichtlmeier/ Julia Numßen, Franckh-Kosmos Verlag
2. Platz: „Sauen!“, Siegfried Erker, Verlag Neumann-Neudamm
3. Platz: „Schwarzwildjagd heute“, Edgar Böhm, Leopold Stocker Verlag

Kategorie Belletristik:
1. Platz: „Kannst Du mal die Leber halten?“, Florian Asche, Verlag Neumann-Neudamm
2. Platz: „Füchse, Mond und dicke Keiler“, Jörg Fischer, Verlag Neumann-Neudamm
3. Platz: „Im Bann des Nordens“, Jens Krüger, Verlag Neumann-Neudamm


"Wau-Effekt im Kino für Hunde"

Interview mit Gregor Dolak, Fokus 07/2014
Mit freundlicher Genehmigung von Fokus


Unsere Veröffentlichungen 2013 finden Sie <<< hier >>>

Brauchbarkeitsprüfungen VBJ 2013

Brauchbarkeitsprüfungen 2013 erfolgreich durchgeführt

Auf vier Brauchbarkeitsprüfungen bot der VBJ im September und Oktober 2013 Hundeführern wieder die Möglichkeit, die jagdliche Einsatzfähigkeit Ihrer Hunde unter Beweis zu stellen. Insgesamt 20 Teilnehmer traten zur Prüfung der Vollen Brauchbarkeit bzw. der Brauchbarkeit auf Schalenwild an. Dass die Prüfungsordnung hohe Ansprüche an die Hundegespanne stellte, zeigte am letzten Prüfungstermin die Übernachtfährte in Bütthard, welche wunschgemäß mit Fährtenschuh oder mit Schweiß gelegt wurde. Mit einer Standzeit von bis zu 20 Stunden und ergiebigem Regen in der Nacht fanden fünf der acht Hunde leider nicht zum Stück. Alle Prüfungstermine zusammengefasst, konnten 12 Hundeführer aufgrund ihrer guten Leistungen die Prüfungsurkunde in Empfang nehmen.


Unsere Jagd - Heft 8-2013

Die Streitfrage

"Sollten Jagdhunde ohne Papiere generell zu Prüfungen zugelassen werden?"

Pro & Kontra
Unsere Jagd, Heft 8/2013 31. Juli 2013
Mit freundlicher Genehmigung von "Unsere Jagd"


Mein Hund & Ich

WISSEN

Mehr Sicherheit für Welpen
"Achtung, Entdeckungsreise"
Von Aline Müller, mit einem Interview mit Martin Rösler, Hundeschule Rösler
Mit freundlicher Genehmigung von Mein Hund & Ich, Herbst 2013


WEGE - Das Magazin zum Leben

Ein Interview von Eva Schreuer mit Florian Seipl und Georg Schmid

"Auf den Hund gekommen"
WEGE - Das Magazin zum Leben, 27. Jahrgang - Heft 2/2013, Juli - September 2013
Mit freundlicher Genehmigung von www.wege.at


Mainpost regional Juli 2013 online

Mit feiner Nase Menschen retten

Juli 2013 - Rettungshundestaffel Nordbayern trainiert Ernstfall im Ansbacher Wald
PDF - zum Bericht geht es <<< hier >>>


Themenabend in Vaihingen an der Enz Juni 2013


Themenabend in Vaihingen an der Enz
am 18. Juni 2013
Mit freundlichen Genehmigung der VAIHINGER KREISZEITUNG, 21. Juni 2013


DJZ Heft 5-2013

"Keine Papiere - kein Problem"

Interview mit Anton Fichtlmeier
- von Armin Liese
Mit freundlicher Genehmigung der DJZ


DOGs Heft 03 / 2013

Ein Bericht von Astrid Nestler

"Wasser Marsch"
Mit freundlicher Genehmigung der DOGs


Unsere Veröffentlichungen 2012 finden Sie <<< hier >>>

DOGs November 2012

"Wie finde ich meinen Wunschhund?"
von Astrid Nestler
Mit freundlicher Genehmigung der DOGS


DOGs Experten

Astrid Nestler interviewt Anton Fichtlmeier

 "Welche Hunderasse passt am besten zu mir"

 Mit freundlicher Genehmigung GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Brauchbarkeitsprüfung am 22.09.2012

Hunde beweisen jagdliche Einsatzfähigkeit:
Erste Brauchbarkeitsprüfung des Vereins Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ)

Der Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ) führte Ende September in Bayern seine erste Brauchbarkeitsprüfung durch. Der Verein gründete sich vor einem Jahr mit der Zielsetzung, Hunde auf deren jagdliche Einsatzfähigkeit zu prüfen – unabhängig davon, ob diese Papiere besitzen oder nicht. „Der Gesetzgeber fordert brauchbare Jagdhunde. Wenn ein Hund das nötige Potenzial hat und ein gutes jagdliches Gespann mit seinem Besitzer bildet, sollte er auch den Brauchbarkeitsnachweis bekommen – an fehlenden Papieren darf das nicht scheitern“, erläutert Anton Fichtlmeier, 1. Vorsitzender des Vereins.

Sieben Hundeführer traten mit Ihren Jagdhunden zur Prüfung an, nachdem sie sich mehrere Monate auf diesen Tag vorbereitet hatten. Sechs der Hunde konnten übrigens Zuchtpapiere vorweisen. Besonders anspruchsvoll gestaltete sich die Übernachtfährte, da es die ganze Nacht und den gesamten Prüfungstag in Strömen regnete. Alle Hunde zeigten sehr gute Leistungen und die erschöpften, aber glücklichen Führer bekamen am Ende des Tages ihre Prüfungsurkunde überreicht.


DOGs September 2012

Erziehung, Bericht von Astrid Nestler

"Ziemlich beste Freunde"
Mit freundlicher Genehmigung der Dogs


Die Funktion der Hundeleine

Mit freundlicher Genehmigung von Heike Wells
Tierwelt Schleswig Holstein 01.07.2012


Skilanglauf - Winterspass für Zwei- und Vierbeiner

Zoo&Co Freunde, Das Magazin für Tierfreunde, November Ausgabe 4/2012

Ein Bericht von Alexia Angelopoulou
Mit freundlicher Erlaubnis von Zoo&CO Freunde


Unsere Veröffentlichungen 2011 finden Sie  <<< hier >>>

BUCHVORSTELLUNG

Auf www.hallohund.de


Birgitt Cordes interviewt Anton Fichtlmeier

01. Februar 2011

für www.meinpaket.de


DOGs Februar 2011

TREND, Interwiew von Astrid Nestler

"Was das Aussehen verrät"

 "Dogs" Ausgabe 2/2011, Februar 2011
Mit freundlicher Genehmigung der Dogs


DOGs März / April 2011

Expertentalk

"Jagd im Blut"
Mit freundlicher Genehmigung der Dogs


Themenabend Barbing Oktober 2011

Lernen die Welt der Hunde zu begreifen


Unsere Veröffentlichungen 2010 finden Sie <<< hier >>>

Sauer

Anton Fichtlmeier und SAUER

In der "Pirsch" / In "Wild und Hund" November 2010


Portrait in der DOGS 4/2010

Ein Portrait über Anton Fichtlmeier

finden Sie in der DOGS 4/2010 Juli/August

hier gehts zum Portrait >>>
(Längere Ladezeit)


Nachsuchenseminar im Deutschen Teckelklub

Gruppe Aachen Dreiländereck

Ein tolles Wochenendseminar beim Deutschen Teckelklub im April 2010


Kynologische Arbeitstagung Februar 2010

Eine gelungene Veranstaltung

beim Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. am 27. Februar 2010


Unsere Veröffentlichungen 2009 finden Sie <<< hier >>>

LandRover-Tournee 2009 in Moers

im September 2009


Themenabend in Schauenburg

Themenabend mit Anton Fichtlmeier
im Juli 2009 in Schauenburg

ein kurzer Bericht über den Abend
bei der Bezirksgruppe Kassel 


Themenabend in Warstein Juli 2009


Themenabend in Barbing Juni 2009


Buchbesprechung "Grunderziehung für Welpen"

Bündner Jäger 5 Mai 2009
Peter Vonow


Buchbesprechung "Der Hund an der Leine"

Bündner Jäger 2 Februar 2009
Peter Vonow


Problem Leinenführigkeit

Mit freundlicher Genehmigung von Heike Wells

Tierwelt Schleswig Holstein 25.01.2009


Themenabend in Bornheim Januar 2009


Unsere Veröffentlichungen 2008 finden Sie <<< hier >>>

Themenabend in barbing Herbst 2008


Unsere Veröffentlichungen 2007 finden Sie <<< hier >>>

Berliner Kurier September 2007


Themenabend in Zürich 2007


DVD-Besprechung "Der brauchbare Jagdhund im Feld"

Hunde Revue 1-2007


Unsere Veröffentlichungen 2006 finden Sie <<< hier >>>

Themenabend in Frauenkappelen 2006


Buchbesprechung "Grunderziehung für Welpen"

PRO PON Juli 2006


Buchbesprechung "Grunderziehung für Welpen"

EUROPUDEL 2006


Buchbesprechung "Grunderziehung für Welpen"

Wild und Hund April 2005


DVD-Besprechung "Der Weg des Vertrauens - Grundlagen"

HundeRevue 4-2004